Orts- und Stadtplan: Immer wieder anders!

Der Ortsplan kann auf Ihrer Website unterschiedlich aussehen:

  • eingebettet oder als Link für Ansicht in neuem Fenster
  • mit unterschiedlichen Ebenen in der Startansicht – je nach Thema

Version Kommunale Einrichtungen

Hier erscheint der Ortsplan mit den aktivierten Ebenen „Kommunale Einrichtungen“ und „Freizeit“. Die anderen Ebenen sind im Menü verfügbar und können vom Nutzer an- und abgewählt werden, ebenso der Wechsel zur Satelliten-Ansicht und einem alternativen Karten-Design, das Höhenlinien zeigt und somit für Wanderer von Interesse ist.

Version Gewerbe und Erzeuger

Auf der Gewerbe-Seite von gammelshausen.de startet der gleiche Ortsplan mit anderen Markern, damit Betriebe und lokale Erzeuger sofort sichtbar sind. Auch hier kann der Nutzer im Menü weitere Ebenen aufrufen und den Kartenhintergrund verändern.

Eingebettet oder verlinkt

Der Ortsplan kann in Ihrer Website eingebettet sein (vgl. oben). Position und Größe legen Sie einfach in Ihrem CMS fest, sodass Sie jederzeit die Platzierungen verändern oder zusätzliche Positionen anlegen können. Ergänzend oder alternativ können Sie bei Bedarf in Ihrem CMS einen Link zum Ortsplan setzen, damit er sich in einem neuen Fenster öffnet – hier mit den beiden obigen Versionen als Tasten demonstriert.

Variante: Nur ausgewählte Inhalte anbieten

Sie können den Ortsplan auch in einer Version anbieten, in der bestimmte Ebenen nicht verfügbar sind. Unnötige Informationen lassen sich auf diese Weise aussortieren und das Menü erscheint schlanker. Der Stadtplan von Eislingen / Fils bietet in der vorliegenden Version nur zwei Ebenen für Besucher an. Der Kartenhintergrund ist in diesem Fall in Graustufen gehalten, damit die Marker besser in den Blick geraten.

Optimaler Einfluss: Karteninhalte verändern oder ergänzen

Dank der offenen Lösung von OpenStreetMap lässt sich auch das Kartenmaterial korrigieren und ergänzen. Die Kartografie können Sie als Kommune selbst vornehmen – oder wir erledigen das für Sie.